Herr Dr. Bernhard Schoensee begann das Studium der Humanmedizin in Heidelberg. Kurz vor Ende der Facharztausbildung am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zog es Ihn nach Berlin, das er durch die häufigen Besuche bei seinem Onkel schon als Kind lieb gewonnen hatte.
Zuletzt arbeitete Herr Dr. Schoensee als Oberarzt der Klinik für Urologie und Leiter des Zentrums für Endourologie am Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam.
Mit viel Engagement und neuen Ideen tritt er die Nachfolge von Dr. Diemer an.